Jun 04

AFFiRiS AG: Durchbruch in der Alzheimer-Therapie

AFFiRiS stoppt das Fortschreiten von Alzheimer durch Behandlung mit AD04 in einer klinischen Studie der Phase II:

Die AFFiRiS AG gab heute die Ergebnisse einer klinischen Phase-II-Studie zur Behandlung von Alzheimer bekannt. Der firmeneigene Wirkstoff AD04 ist der erste Alzheimer-Wirkstoff überhaupt, der klinische Wirksamkeit zusammen mit Biomarker-Effekten erzielte. Diese Kombination steht in Einklang mit bisher noch nie erreichter „Disease Modification“ (positive Beeinflussung des Krankheitsverlaufs). AD04 erreichte bei 47 % der Behandelten eine Stabilisierung des Krankheitsverlaufs über mindestens 18 Monate.

 

Dr. Walter Schmidt, CEO und Mitgründer der AFFiRiS AG, meint zu diesen Ergebnissen: „Unsere Ergebnisse zeigen ganz klar – mit AD04 ist es zum allerersten Mal gelungen, den Verlauf der Alzheimer-Krankheit im Sinne der Modifikation des Krankheitsverlaufs aufzuhalten. Dieser Erfolg ist auch unserer Strategie der „klinischen Reifung“ zuzuschreiben, auf deren Basis wir im Falle von Alzheimer insgesamt vier verschiedene Produktkandidaten, AD01 bis AD04, klinisch getestet haben.“ Beteiligt sind die MIG Fonds 1, 3, 4, 5, 7, 11, 12 und 13.

Hier geht es zur Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Informationen anfordern